Die Wasserhochdruckreinigung hat sich als ein effizientes und präzises Mittel zum Entfernen von Verschmutzungen aller Art bewährt (z. B. Anlagen mit hartnäckigem Schmutz und Verkrustungen, Fahrwerke oder Druckgussmaschinen). Je nach Verschmutzung wird mit unterschiedlichem Druck von bis zu 2.500 Bar und unterschiedlichen Temperaturen gearbeitet.